Freitag, 6. Juli 2012

Funtastische Zucchinipuffer


Hier mal wieder ein Rezept, das habe ich von einer lieben Person bekommen und falls sie das liest - Danke für diese tollen Puffer :D Es ist absolut Diät, Low-Carb und Leckertauglich. Dazu ist die Zubereitung super einfach und geht schön schnell.

Für 2 Portionen benötigt man
- 1 mittelgroße Zucchini
- 3 Eier
- 1 halbe Paprika (im besten Fall eine rote)
- eine kleine Pckg Magerquark
- 1 Pckg. Ziegenfrischkäse
- Olivenöl
- Salz, Pfeffer


Zunächst die Zucchini waschen und das Kerngehäuse rausschneiden und dann mit einer groben Gemüsereibe raspeln. Die Eier dazu geben, salzen, pfeffern und schön verquirlen.

Die Paprika waschen und fein würfeln. Den Magerquark, den Ziegenkäse und die Paprika verrühren und ebenfalls würzen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Puffer hineingeben, braten und dann noch ein bißchen auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Schön anrichten (hab für diesen Zweck sogar noch ein wenig Schnittlauch aus den Untiefen meines Kühlschranks gefunden)

Und rucki-zucki ist das Essen fertig - geht superschnell und ist sehr lecker. 
Viel Spaß beim Nachkochen!!!


1 Kommentar:

  1. oh Wow... ich liebe ja Zucchini über alles, das muss ich umbedingt mal ausprobieren... sieht super lecker aus.. :)

    AntwortenLöschen