Montag, 8. Oktober 2012

Monstermache

Ich horte ja gerne Sachen an, mit denen ich irgendwann mal was machen möchte :) So habe ich mir bei Amazon vor einiger Zeit - damals waren die Zwillinge noch sehr klein - Monster zum selbernähen besorgt.

Leider hatte ich dann nich wirklich nen Kopf dafür, aber nun wird es langsam Zeit und ich hatte richtig Lust drauf, das anzugehen und habe mir eins meiner 3 Monster rausgesucht und mich an die Arbeit gemacht.
Die Wahl fiel auf "Batty" (ganz passend, denn nebenbei lief bei mir "The Dark Knight").


Das Monster ist relativ leicht zusammen zu basteln und es macht echt Spaß. Eigentlich isses aber für größere Kinder gedacht (das hält mich ja nicht ab ;) ). Es geht dabei nicht darum, dass Monster eins zu eins wie auf der Verpackung abgebildet zu erschaffen, sondern, was eigenes zu kreieren. Die Anleitung gibt die Schritte vor und auch das Schnittmuster, nach dem die einzelnen Filzstücke zugeschnitten werden sollen. Genäht wird mit ganz einfachen Stichen und so ist das Monster doch einigermaßen schnell gemacht. Für mich war es ein schöner Wiedereinstieg ins "manuelle" nähen. Und hier ist meine Fledermaus :)


BTW - ich bin derzeit tatsächlich dabei etwas mit meiner Nähmaschine zu nähen - endlich hab ich mich dran getraut und Ende der Woche will ich es fertig haben und hier zeigen :)


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen